Alexander Vittorio Papsch


(Jg. 1980) aus Lienz, Absolvent der FH Hagenberg (Medientechnik und -design) und der Kunstuniversität Linz (Zeitbasierte und Interaktive Medien), arbeitet als Regisseur, Kameramann, Fotograf und Musiker.

Lieblingsfilm

Cinema Paradiso von Giuseppe Tornatore

weil: Dieser Film zählt zu einem meiner Favoriten, da ich einerseits mein Leben damit identifizieren kann und andererseits der Film die Liebe zum Handwerk Film und die Nähe zum Material widerspiegelt . Gleich wie die Hauptrolle hab auch ich persönlich im Vorführraum des Kino Wanners in Lienz  als kleiner Junge das Licht der Filmwelt erblickt
. Diesen Traum, Filme zu schaffen, habe ich bis heute nicht mehr losgelassen

meet the need for direct physician-patient contact in theClass II Slight limitations sildenafil bestellen.

maintain a penile erection sufficient for sexual performance. cheap viagra Sildenafil also demonstrates affinity for PDE6, which is present in the retinal photoreceptors (rods and cones) and plays a key role in phototransduction..

The possible deduction from these results is that secondary metabolites, which are largely responsible for therapeutic or pharmacological activities of medicinal plants (Perry, 1980), may also account for their toxicity when the dosage is abused.Depression cheap cialis.

.

www.alexdream.netDirector, Cinematographer, Musician (Austria)

Leave a Reply

Your email address will not be published.