IFFI HAD SOME MUSICIFFI HAD SOME MUSIC

Selten haben junge FilmerInnen und MusikerInnen, meist aus budgetären Gründen, die Möglichkeit zu einem gemeinsamen künstlerischen Prozess. Aus diesem Grund konnten sich im Zuge des Schwerpunkts IFFI HAD SOME MUSIC zum ersten Mal auch MusikerInnen für den IFFI campus bewerben. Ziel ist die Förderung einer reflektierten Zusammenarbeit von Musik – und Filmtalenten.

Zur Unterstützung dieses Prozesses konnte der österreichische Ausnahme – Musiker  David Hebenstreit alias Sir Tralala gewonnen werden. In einem Workshop gibt er profunden Einblick in die Materie der Filmmusik, skizziert eine erfolgreiche transmediale Kommunikation, ermöglicht ein tieferes Verständnis für die jeweils „fremde – andere“ Materie und sensibilisiert für mediale Schnittstellen und Möglichkeiten.

Unter seiner Anleitung arbeiten außerdem ausgewählte Musik und Filmtalente während der gesamten Campus Woche an der Vertonung von Filmmaterial.

Schwerpunkte

  • Geschichte und Entwicklung der Filmmusik und gegenwärtige Tendenzen
  • Übungen zur Sensibilisierung im Rahmen visuell-musikalisch assoziativer Wahrnehmung sowie Entwicklung der Kommunikation zwischen Musik- und Filmschaffenden zum Zwecke einer interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Analyse ausgewählter Clips und Arbeit an der musikalischen Vertonung.

PRÄSENTATION IFFI HAD SOME MUSIC: Samstag, 31. Mai 2014 | 21:30 CINEMATOGRAPH InnsbruckRarely do young filmmakers and musicians, mostly for budgetary reasons , have the possibility of a common artistic process. For this reason for the first time also musicians were allowed to apply for the IFFI campus. The focus is on the collaboration of music and film talents. Musician David Hebenstreit (Sir Tralala ) is going to instruct and support this process.

In a workshop he will give a profound insight into the matter of film music , outlining a successful transmedia communication, enabling a deeper understanding of the “foreign – other” media and helps to achieve an awareness of media interfaces and options.

In the course of IFFI HAD SOME MUSIC David Hebenstreit alias Sir Tralala and selected music – film talents work on score production for film clips.

Focus

  • History and development of film music and current trends
  • Exercises in visual-musical associative perception and focus on the development of communication between music and film-makers for the purpose of interdisciplinary cooperation.
  • Analysis of selected clips and work on the musical setting.

PRESENTATION IFFI HAD SOME MUSIC: Saturday, 31. Mai 2014 | 21:30 CINEMATOGRAPH Innsbruck